Fernwärmeanlagen
Wolff Heizung Sanitär Klima Köln

Fernwärmeanlagen:

Die Vorteile der Fernwärme liegen auf der Hand. Sie ist umweltfreundlich, komfortabel

und preiswert. Noch viele weitere Vorteile reihen sich ein, wenn es um das Thema

Fernwärme geht,

 

Fernwärmekunden genießen zahlreiche Vorteile.

 

Neben einer günstigen Heiz- und Warmwasserversorgung sind es vor allem die

Platzersparnisse, die viele Kunden dazu veranlassen, Fernwärme zu beziehen.

Für die Technik ist nur wenig Raum nötig, denn die Übergabestation mit dem

Wärmemengenmesser und einem eventuellen Wärmeüberträger ist überaus kompakt.

Der Aufstellraum der Technik ist dadurch zusätzlich nutzbar, denn eine große

Heizungsanlage ist nicht nötig. Da keine Verbrennung innerhalb der eigenen vier Wänd

e stattfindet, wird auch kein Schornstein nötig .

Ganz nebenbei ist auch der Brennstoffbezug ein Thema für sich.

Während Öl- oder Holzheizungen, neben dem Platzbedarf für die Brennstoffe, diese auch

noch ständig bereitstehen müssen, muss sich der Fernwärmekunde um die Beschaffung,

Vorfinanzierung und Lagerkapazitäten für die Brennstoffe keine Sorgen machen

Er bekommt die Wärme „fertig“ ins Haus geliefert.

In Bezug auf den Komfort ist Fernwärme die wohl die einfachste Art der Wohnraumtemperierung:

Die Bedienung ist so einfach, wie bei einer herkömmlichen Heizungsanlage,

Nebenbei wartet die innerhalb einer KWK-Anlage erzeugte Fernwärme mit einer sehr guten CO2 Bilanz auf.

Im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes –

das Eigentümern von Gebäuden seit 01.01.2009 einen Teil der Wärmedeckung aus erneuerbaren Energien vorschreibt –

gilt die Kraft-Wärmekopplung als Ersatzmaßnahme.

 

 

Egal, ob Sie Ihre Fernwärmeanlage aufrüsten oder eine neue Anlage installieren wollen – ich berate Sie professionell und bieten Ihnen individuelle Lösungen.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.